Nozbe auf Android

Systemeigene Android-Funktionen in Nozbe

Android-App

Nozbe-Widget

Wir haben jetzt ein Android-Widget, dass Sie benutzen können. Das Nozbe-Widget für Android funktioniert online und wird automatisch alle 30 Minuten aktualisiert (oder wenn Sie synchronisieren).

Sie können das Widget sehr leicht auf Ihrer Startseite hinzufügen. Wählen Sie dafür „Widget hinzufügen“ in den Einstellungen Ihres Geräts und dann die Nozbe-Anwendung. Vergessen Sie nicht, dass diese Option auf Ihrem Android-Gerät anders aussehen kann.

Sie erhalten dann einige Optionen, aus denen Sie die auswählen können, die Ihnen am besten passt. Mit unserem Widget können Sie Ihrer Desktopapp folgende Aufgabenlisten hinzufügen:

  • Priorität
  • Inbox
  • Projekt
  • Kategorie
  • Heute
  • Überfällig und Heute
  • Diese Woche

Sie können so viele Widgets hinzufügen, wie Sie möchten (wenn Sie Platz auf Ihren Startbildschirmen haben).

Natürlich können Sie die Widgetgröße beliebig ändern:

Was können Sie im Nozbe Android-Widget tun?

  1. Sie können Ihrer Liste Aufgaben hinzufügen.
  2. Widget Ansicht aktualisieren
  3. Mit einem einfachen Antippen, können Sie die Liste direkt in der App öffnen.

Wenn Sie eine Aufgabe in einem Widget auswählen, können Sie:

  • ✅ Die Aufgabe beenden
  • 💬 Einen Kommentar hinzufügen
  • ⭐️ Priorität umschalten
  • 📲 Die Aufgabe direkt in der App öffnen

Sie können auch mehrere Aufgaben auswählen und diese gleichzeitig als beendet markieren.

Denken Sie auch daran, dass das Widget nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, wenn Sie die Nozbe App auf Ihre SD-Karte verschieben.

Schnell hinzufügen

Nozbe für Android hat nun die „Schnell hinzufügen“-Benachrichtigung, mit der Sie schnell Aufgaben von jedem Bildschirm auf Ihrem Gerät hinzufügen können, ohne dafür die Nozbe-App öffnen zu müssen. Um diese Funktion zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen -> Allgemein –> Lokale Einstellungen und markieren Sie die „Schnell anfügen“ Option.

Sie müssen dafür nur die Benachrichtigungs-Leiste öffnen, dann sehen Sie das Nozbe-Symbol auf der Android-Statusleiste. Tippen Sie hier auf „Aufgabe zu Nozbe hinzufügen“ (ist immer sichtbar) und geben Sie einen Aufgabennamen ein. Sie können natürlich auch jedes Projekt, jede Kategorie oder eine Delegation festlegen, indem Sie das Hashtag benutzen. Sie können auch das Datum, einen Kommentar und Priorität zu der Aufgabe hinzufügen.

Wenn Sie es nicht sehen, gehen Sie bitte zu "Einstellungen" -> "Apps" -> "Nozbe" -> "Benachrichtigungen" und schalten Sie die Option ein. Andernfalls funktioniert das Quick Add nicht.

1-zu-1 Widget

Sie können auch schnell eine Aufgabe hinzufügen, ohne die Nozbe-App zu öffnen, indem Sie einfach unser 1-zu-1-Widget verwenden. Es ist ein kleines Widget mit dem Nozbe-Logo und einem Pluszeichen darauf. Tippen Sie einfach darauf und fügen Sie eine neue Aufgabe mit allen benötigten Parametern hinzu. Es ist schnell und einfach!

Benachrichtigungskanäle

Wenn Sie Android 8.0 oder höher haben, können Sie Benachrichtigungskanäle in Nozbe anpassen. Jeder Kanal kann seine eigenen Einstellungen haben (z. B. Ton, Verhalten usw.). Auf diese Weise können Sie schnell die Benachrichtigungen filtern, die für Sie und Ihren Workflow am wichtigsten sind. Wir haben auch einige verdeckte Änderungen vorgenommen, um die Nozbe-Benachrichtigungen zu optimieren.


Das Benachrichtigungsfeld auf Android verfügt auch über eine Schnelleinstellungskachel. Wenn Sie Android 7.1 oder höher verwenden, können Sie den Nozbe Quick Add dort hinzufügen.

Aufgabenoptionen

Wenn Sie eine Aufgabe in Ihrer mobilen App öffnen, stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung. Tippen Sie einfach auf drei Punkte, die unten angezeigt werden, um das Menü zu öffnen. Dort können Sie auswählen, was Sie mit der Aufgabe tun wollen.

Sie können:

  • Die Aufgabe klonen (1) Die Aufgabe wird in das gleiche Projekt kopiert.
  • Die Aufgabe in ein Projekt umwandeln (2)
  • Teilen Sie die Aufgabe mit anderen Apps (3). Sie können Ihre Aufgabe an eine App senden, die auf Ihrem Smartphone installiert ist, z.B. Facebook oder jeder andere Social-Media-Kanal
  • Einfach die Aufgabe löschen (4)

Zurück-Taste

Verwenden Sie die Schaltfläche "Zurück", um zur vorherigen Ansicht zurückzukehren. Beispielsweise:
  • Geöffnete Symbolleiste mit geschlossenen Seitenleiste - die App wird geschlossen
  • Geöffnete Seitenleiste - die Seitenleiste wird geschlossen
  • Geöffnete Aufgabenliste - das linke Menü wird angezeigt
  • Details der geöffneten Aufgabe - die Details werden geschlossen etc.

    Verknüpfungen auf Android

    Sie können Verknüpfungen zu Nozbe an vielen Stellen innerhalb des Android-Systems hinzufügen.

    Unter dem App-Symbol finden Sie:

    • 📆 Kalender
    • 💬 Kommentare
    • ⭐ Priorität
    • ➕ Zu Nozbe hinzufügen
    Halten Sie einfach das Nozbe-Symbol gedrückt, und ziehen Sie Verknüpfungen auf Ihren Startbildschirm oder starten Sie diese.
    Bitte beachten Sie, dass diese Funktion Android 7.0 oder höher erfordert.

    An Nozbe teilen

    Das Teilen von anderen Apps im Android ist sehr einfach dank nativer Teilen-Menü-Unterstützung. Tippen Sie einfach Teilen in-App-Option, wählen Sie Nozbe und fügen Sie eine Aufgabe hinzu. Der Inhalt, den Sie teilen möchten, wird als Kommentar zur Aufgabe hinzugefügt. Auf diese Weise können Sie einfach einen URL-Link oder einige Fotos an Nozbe als Aufgabe senden und schnell alle gewünschten Parameter festlegen.

    Aufgaben mit Google Now hinzufügen

    Sie können neue Aufgaben zu Nozbe mit der Freisprechfunktion, nur mit Ihrer Stimme, hinzufügen. Sagen Sie einfach "Ok Google" und verwenden Sie den Befehl "Add a note“ (“Eine Notiz hinzufügen"). Wenn Sie dies zum ersten Mal tun, müssen Sie Nozbe als App auswählen, um eine Notiz hinzuzufügen. Diktieren Sie dann einfach Ihre Notiz! Die Notiz wird für einen Aufgabennamen verwendet und die nächsten Zeilen werden als Kommentar hinzugefügt. Beachten Sie, dass die Diktierfunktion für diesen Befehl nur in Englisch funktioniert.

    Google Assistent

    Diese Integration ist unabhängig von der App, sodass sie nicht nur auf Ihrem Android-Smartphone, sondern auch auf Google Home und anderen Geräten in Zukunft verwendet werden kann. Bitte beachten Sie, dass Google Assistant derzeit nur auf Englisch verfügbar ist.

    So verbinden Sie Ihr Nozbe-Konto mit Google Assistant:

    1. Öffnen Sie Google Assistant und sagen Sie einfach: “Talk to Nozbe”
    2. Tippen Sie auf die Schaltfläche, um Ihr Nozbe-Konto mit Google zu verknüpfen
    3. Melden Sie sich mit Ihren Nozbe-Anmeldeinformationen auf der speziellen Website an und das war's
    4. Sie können auch diesen Link verwenden

    Jetzt können Sie "mit Nozbe sprechen". Google Assistant versteht das Hinzufügen von Aufgaben und Aufgabenparametern wie:

    • Fälligkeitsdatum
    • Wiederholungsoption
    • Benötigte Zeit
    • Priorität

    Hier einige Beispiele:

    • “Remember to buy milk”
    • “Remember to go to the hospital on Monday”
    • “I have to take a break for 15 minutes”
    • “Remember to go shopping tomorrow”
    • “Remember to go to work everyday”
    • “Add everyday task walk the dog”

    Wie waren wir?