Gemeinsam benutzte Projekte

Aufgaben gemeinsam erledigen!

Gemeinsam benutzte Projekte

Kurzes Video zu „Gemeinsam benutzte Projekte“

Warum Projekte bei Nozbe gemeinsam benutzen?

Standardmäßig ist jedes neue Projekt in Nozbe privat und Sie sind der/die einzige, die darauf zugreifen kann.

Sie können andere Personen einladen, an den Projekten mit Ihnen zu arbeiten. Sehr oft macht es mehr Spaß, Aufgaben gemeinsam zu erledigen, aber das wichtigste: Eine Zusammenarbeit ist effektiver. In Nozbe ist es sehr einfach zusammenzuarbeiten. Wenn Sie irgendjemanden dazu einladen, ein Projekt mit Ihnen gemeinsam zu benutzen, können Sie Aufgaben delegieren und über Kommentare in Ihren Aufgaben miteinander kommunizieren.

So arbeiten wir bei Nozbe. Wir arbeiten gemeinsam an vielen Projekten und kommunizieren miteinander über Aufgaben und Kommentare. Wir benutzen keine E-Mails mehr.

So teilen Sie ein Projekt

Project invite

Nachdem Sie ein Projekt erstellten (1), gehen Sie zur Infoleiste des Projekts (2) und dort auf „Personen einladen“ (3).

Sie können hier die Personen, die Sie der Liste hinzufügen möchten, auswählen (1)(2). Bestätigen Sie die Auswahl über „Bestätigen“ (3).

Project invite

Ist die Person, die Sie einladen möchten, nicht auf der Liste, gehen Sie zu „Person hinzufügen“. Geben Sie dort einfach die E-Mail-Adresse der Person, die Sie einladen möchten, in das dafür vorgegebene Feld (1) ein:

Project invite

Drücken Sie danach „+“ auf der rechten Seite um zu bestätigen. Sie können so weitere Personen auf einmal einladen, wählen Sie dazu entweder jemandem aus der Liste aus (Setzen Sie einen Tick in die Box neben dem Namen der Person ein (2), die Farbe ändert dann zu grau), oder geben Sie weitere Adressen ein.

Um alle ausgewählten Personen einzuladen, gehen Sie auf „Bestätigen“(3). Dann erscheint dieses Banner. Sie sehen darin alle Personen, die Sie einladen möchten. Jetzt müssen Sie noch mal bestätigen.

Project de-invite

Jetzt sehen Sie in der Projektansicht oben dieses Symbol. Sie sehen, mit wie vielen Personen Sie dieses Projekt teilen. Hier können Sie noch mehr Leute zu diesem Projekt einladen.

Verwalten Sie die Personen, mit denen Sie ein Projekt teilen, indem Sie auf das Symbol klicken:

Project de-invite

Personen von einem Projekt entfernen

Wenn Sie eine Person von einem gemeinsam benutzten Projekt entfernen möchten, klicken Sie auf dieses Symbol „…“.

Project de-invite

In dieser Ansicht können Sie diese Person von dem Projekt entfernen. Benutzen Sie einfach den “Aus dem Projekt entfernen“ Button. HINWEIS: Sollte diese Person nicht in Ihrem Team sein und das ist das letzte Projekt, das Sie mit ihr geteilt haben, wird sie aus der Vorschlagsliste entfernt.

Project de-invite

Woran auch immer diese Person in dem Projekt gearbeitet hat, bleibt weiterhin in dem Projekt sichtbar. Alle dieser Person zugewiesenen Aufgaben, die nicht abgeschlossen wurden, werden auf "Jeder" delegiert und die von dieser Person abgeschlossenen Aufgaben, Werden "Unbekannt" zugeordnet.

Das können Personen, die Sie zu einem Projekt einladen, tun

Es hängt vom Status ab, den der Nutzer in diesem Projekt hat.

Aus einem Projekt ausladen

Um den Status im Projekt zu ändern, wählen Sie einen Benutzer aus der Liste aus, gehen Sie danach auf die drei Punkte Symbol „…“ auf der rechten Seite neben dem Namen der Person (1), wählen Sie den Status aus, die diese Person im Projekt haben sollte (2) und bestätigen Sie die Änderungen (3).

Project de-invite

Status im Projekt, was bedeutet das?

  1. Admin – kann das Projekt bearbeiten und beenden. Der Projekt-Admin kann Personen zu dem Projekt einladen oder von diesem entfernen. Ein Admin kann vollständig an dem Projekt teilnehmen: er/sie kann Aufgaben hinzufügen, Aufgaben kommentieren, Aufgaben beenden, Aufgaben delegieren und Aufgabenparameter ändern.

  2. Nutzer – kann vollständig an dem Projekt teilnehmen: Er/Sie kann Aufgaben hinzufügen, Aufgaben beenden und Aufgabenparameter ändern.

  3. Gast – Dieser Nutzer kann die Aufgaben innerhalb des Projekts sehen, kommentieren oder delegieren.

So kann ich ein Projekt verlassen, dass jemand mit mir teilt

Wenn Sie ein Projekt, an dem Sie mitarbeiten, verlassen möchten, klicken Sie auf „Verlassen“ neben Ihrem Namen:

Project de-invite

Dieses Projekt verschwindet dann bei Ihnen aus der Liste der Projekte und Sie werden keinen Zugriff mehr auf diese Informationen haben.

Wie teilt man ein Projekt mit jemandem der kein Nozbe Konto besitzt?

Wenn Sie an einem Projekt mit jemandem zusammenarbeiten müssen, der kein Nozbe hat Konto, können Sie einfach, ein Projekt gemeinsam mit dieser Person nutzen. Verwenden Sie einfach Zum Projekt einladen Taste.

Share link1

Geben Sie dann die E-Mail-Adresse der Person die Sie einladen möchten ein. Wir laden John Yu (jacob.decuir+3@nozbe.com) ein.

Share link1

klicken Sie dann auf den “+“ Button und danach auf „Bestätigen“

Share link1

Bestätigen Sie erneut.

Share link1

Eingeladene Person (John Yu) erhält dann, eine E-Mail mit dem Link zu diesem Projekt.

Share link1

Wenn die eingeladene Person kein Nozbe Konto hat, kann sie den Link öffnen und so jederzeit im Browser über den Link zu diesem Projekt gelangen.

Share link1

Der Zugriff über diesen Link zu diesem Projekt gibt selbstverständlich keinen Zugang zu allen Nozbe Funktionen wie Posteingang oder Priorität, die eingeladene Person kann aber aus diesem Projekt heraus sich in Nozbe anmelden und ein Konto erstellen, das geteilte Projekt wird dann automatisch zu diesem neuen Konto hinzugefügt.

So können Sie in Nozbe gemeinsam an Projekten arbeiten!

Können die zu dem Projekt eingeladenen Personen alle Projekteinstellungen und Projektinformationen sehen?

Die Menschen, die Sie zu einem Projekt eingeladen haben, können in diesem Projekt alle Aufgaben, Kommentare, Anhänge, die Projektbeschreibung, sowie alle Aufgabenparameter wie Fälligkeitsdatum, Delegation, Wiederholung oder Kategorie sehen. Die Informationen, die nicht synchronisiert werden und individuell eingestellt werden, sind die Projektfarbe und Projektetiketten. Warum? Die Bedeutung eines Projekts kann für verschiedene Teammitglieder unterschiedlich sein genauso wie das verwendete Farbschema. Jeder Benutzer sollte das System an seine Bedürfnisse anzupassen, um effektiv arbeiten zu können.

Wie waren wir?