Google Calendar

Synchronisieren Sie Ihre Kalender mit Nozbe

Google Calendar

So verbinden Sie Nozbe mit Ihrem Google Kalender

Der Nozbe-Kalender kann mit Google Kalender über die „Einstellungen“ synchronisiert werden. Wählen Sie „Einstellungen“ aus der linken Leiste (1), dann „Integrationen“ (2). Die Integration mit Google Kalender ist die zweite Option von oben.

Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an:

Die Synchronisation funktioniert nur dann, wenn Sie Nozbe.com erlauben, auf Ihren Google Kalender zuzugreifen:

Sobald der Prozess abgeschlossen ist, werden Sie zu den Kontoeinstellungen --> Integrationen in Ihrem Nozbe Konto weitergeleitet.

Ihr Nozbe-Kalender innerhalb Ihres Google-Kontos

Um Ihren Nozbe-Kalender innerhalb Ihres Google-Kontos zu finden, wählen Sie „Kalender“ in Ihrem Google-Konto und klicken Sie dann auf „Meine Kalender“:

Bitte beachten Sie, dass die Aufgaben, die ein Fälligkeitsdatum und Uhrzeit in Nozbe haben in Ihrem Nozbe Kalender als „Besetzt" und Aufgaben für die nur das Datum (ohne Uhrzeit) festgelegt worden ist, erscheinen als "ganztags“ Ereignisse.

So deaktivieren Sie die Integration mit Google Kalender

Die Synchronisation mit Google Kalender kann beendet werden, indem Sie auf den Link „Verbindung trennen“ in dem Abschnitt „Integrationen“ in den „Einstellungen“ klicken. Die Erinnerungen können dort auch deaktiviert werden.

Es werden nur Ereignisse mit einem Datum synchronisiert.

Wie waren wir?